Mexikanische Minigurke – Tag 0

Letztes Jahr bin ich im Internet zufällig auf Cucamelons gestoßen. Die kleinen Früchte sehen aus wie Mini-Wassermelonen, sind aber eher Gurken und gehören zu den Kürbisgewächsen. Bei uns heißen sie Melothria oder Mexikanische Mini-Gurke. Vom Geschmack her sollen sie süßsauer sein.

Ich habe bei Ebay direkt mal eine Tüte Samen erstanden und sie heute nun zusammen mit Chilis, Wicken und Papayas ins Frühbeet gesetzt. Ich glaube zwar nicht das aus den Papayas irgendetwas wird, aber ich hatte die Samen noch da und wollte es mal ausprobieren. Als weiteres Experiment habe ich diese kleinen kompostierbaren Mini-Töpfe gekauft (Bild unten). Zumindest beim einpflanzen waren die schon mal ganz praktisch.

Nun stehen meine "Maus-Melonen" im warmen Arbeitszimmer und ich bin gespannt, ob und wann sich etwas tut…